Slider

Gemeinde Beidenfleth
Ausbau der Straße Fiefhusen

Projektbeschreibung

Im Rahmen einer straßenbaulichen Sanierungsmaßnahme wurde die Straße Fiefhusen erneuert. Die Straße verbindet das untere mit dem oberen Dorf. Durch die Wahl der zur Ausführung gekommenen Materialien, hier Betonsteinpflaster, sowie die gewählten Querschnitte, wurden die Fahrbahn sowie die Randbereiche dem gewachsenen Ortsbild angepasst. Bei den Planungsarbeiten war die beidseitige direkt angrenzende Bebauung zu berücksichtigen. Das erhebliche Längsgefälle erforderte besondere Maßnahmen zur Verbesserung des Untergrundes. Im Zuge des Straßenausbaus wurde ebenfalls ein Regenwasserkanal verlegt. Aufgrund der außerordentlich beengten Verhältnisse war eine enge Abstimmung mit den übrigen Versorgungsträgern unerlässlich. Der Ausbau musste in Abstimmung mit den Anwohnern durchgeführt werden, da die Zuwegung gewährleistet bleiben musste.

Planungs- und Ingenieurleistungen

• Entwurfsplanung
• Ausführungsplanung
• Ausschreibung
• Bauüberwachung

Auftraggeber
Gemeinde Beidenfleth,
Kreis Steinburg

Baukosten
Straßenbau und Oberflächenentwässerung: 55.000 €

Technische Daten und Projektumfang
Straßenlänge: 150 m
Regenwasserkanal: 100 m

Bauzeit
Herbst 1998 bis Frühjahr 1999

 


 

Erneuerung Kreisverkehr „Am Adler“ Itzehoe

Die Ingenieurgesellschaft Steinburg wurde mit der kompletten Überplanung des Kreisverkehrs im Hinblick auf die Radverkehrsführung beauftragt. Eine grundhafte Fahrbahnerneuerung war erforderlich. Die Führung des Radverkehrs erfolgt auf einem benutzungspflichtigen Radweg außerhalb der Kreisfahrbahn. Die Überquerungsstellen der Radwege werden im Abstand von etwa 4-5 m vom Rand der Kreisfahrbahn neben der Fußgängerüberquerungsstelle auf der der Kreisfahrbahn zugewandten Seite geführt

 


 

BAU DER SÜDSPANGE IN DER STADT ITZEHOE

Die Stadt Itzehoe plante den Ausbau bzw. den Neubau der sogenannten „Südspange“. Es wurden mehrere Ausbauvarianten erarbeitet. Endgültig hergestellt wurde die sogenannten „Kleine Lösung“.

So erreichen Sie uns

IGS Steinburg Bahrenfleth

Brokreihe 20
25569 Bahrenfleth
Anfahrt berechnen

Telefon: 04824 - 38 98-0
Telefax: 04824 - 38 98-38
E-Mail: buero[at]igs-steinburg.de

Schlammbehandlung Abwasserbehandlung
3D - Darstellungen

Entwässerungspläne

Ingenieurvermessung / Bauwerksüberwachung

Dokumentationen Geodaten

Abwasserableitung Straßenbau Laserscanning

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.