Mengen- und Massenermittlungen, Abrechnungspläne

 

Abrechnungen von Bauleistungen sind nachprüfbar zu dokumentieren. Grundlage bietet eine digitales Bestandsaufmaß und eine CAD-Bearbeitung.

Auftraggeber können in Standard-Software die Angaben der Baufirmen prüfen und mit Kontrollaufmaßen im Rahmen der Bauüberwachung vergleichen. Ein qualifiziert gemessener und in CAD aufbereiteter Bestand hat bisher besser als alle anderen Formen des Nachweises Streitigkeiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer vermieden.

Digitale Geländemodelle aus der Planung können an die Baufirmen übergeben werden, um so für die Geländeprofilierung genutzt werden.